Musical „Fremde werden Freunde“ (Musical-AG 3./.4. Klassen)

von Gabriele Pieper

In dem „Mini-Musical“ geht es in kindgerechter Form um die Flüchtlings-Thematik. 

Es ist die Geschichte von den Kindern in Gelbland und in Blauland. Eines Tages herrscht in Gelbland Krieg und alle Gelbländer flüchten nach Blauland. Irgendwann wird es den Blauländern zu viel: zu viel Gelb, zu viele Fremde. Sie beschließen eine Mauer um die Gelben zu bauen, eine sehr hohe Mauer!

Doch dann fängt ein Kind aus Blauland an, Seifenblasen über die hohe Mauer zu den Gelbland-Kindern zu schicken. Die Seifenblasen tanzen über die Mauer und die Kinder fangen damit an, die große Mauer abzubauen – so können aus Fremden Freunde werden.

Aufführungstermine: 21.3.2016:   3. Stunde: Kitas

                                                   4.Stunde: 4. Klassen

 

 22.3.2016:     3./4./5.Stunde: 1.-3. Klassen

                     18.00 Uhr: Für die Eltern der Mitwirkenden und Interessierte

Zurück