Riesenerfolg für unser Mathe-Team

von Gabriele Pieper

Die Schüler der 3. Klassen

 

Es gab 50 Teams der Klassenstufe 3 die für 5 Aufgaben 2 Stunden Zeit hatten.

Eine Stunde später kam unser Team schon aus dem Hörsaal heraus und war fertig. Ich war sehr erstaunt, denn die Aufgaben sind doch recht knifflig. Aber sie meinten, es wäre alles in Ordnung und nur eine Aufgabe war richtig schwer. Doch auch dafür hätten sie eine Lösung gefunden. Nach einem Spiel zur Entspannung und einem Mittagessen in der Mensa, gab es den Film "Gespensterjagd" zu sehen. In der Zwischenzeit haben viele Studenten und Mitarbeiter die Aufgaben korrigiert. 

Dann wurde es aufregend. Erst wurden die Aufgaben und deren Lösungen bekanntgegeben. Dann wurden die Teilnehmer aufgerufen, danach die Teilnehmer mit Anerkennung und immer noch nicht unser Team. Die Spannung stieg; es kamen nun die 3. Plätze, wieder nichts. Dann kamen die 2. Plätze und als letztes Team der 3. Klassen auf Platz 2 wurden Mathis und Oke aufgerufen. Ein Riesenerfolg! Es gab nur ein Team, das besser war.

Herzlichen Glückwunsch. Wir sind stolz auf euch!

Hier sind unsere beiden im Hörsaal bevor es losgeht.

Zurück