Aktueller Elternbrief

von Gabriele Pieper

Sehr geehrte Eltern,

 

ab Montag, den 08.Juni 2020 erhalten alle Klassen wieder Unterrichtsangebote im Klassenverband. Der Klassenraum darf während des Unterrichtsvormittags nur von Lehrkräften und Schülern betreten werden.

 

Die Klassen dürfen nicht durchmischt werden, deshalb gibt es unterschiedliche Anfangszeiten und auch Pausenzeiten. Dort wird verstärkt Aufsicht geführt. Die Hygieneregeln gelten immer und deren Einhaltung hat vor allen schulischen und unterrichtlichen Aktivitäten Vorrang.

 

Die Abstandsregeln werden ausschließlich im Klassenraum aufgehoben, ansonsten gelten sie weiterhin.

 

Der Klassenraum wird nur von den Lehrkräften und von den Schulkindern betreten. Personen, die nicht in den Schulbetrieb involviert sind, betreten bitte nicht das Schulgelände. Kontakt mit der Schule nehmen Sie bitte telefonisch auf oder schreiben eine E-Mail an die Schule. Diese Maßnahmen sind wichtig, um eine verlässliche Kontaktpersonennachverfolgung zu gewährleisten.

 

Kinder, die Krankheitssymptome zeigen, dürfen grundsätzlich nicht am Unterricht teilnehmen.

 

Im Anhang finden Sie ein Erklärungsschreiben, dass Sie Ihrem Kind am 08. Juni ausgefüllt mit in die Schule geben müssen. Sollte die Erklärung nicht vorliegen, muss Ihr Kind vom Unterricht ausgeschlossen werden.

 

Schulkinder die zur Risikogruppe gehören oder wenn deren Angehörige, die zusammen in häuslicher Gemeinschaft leben zur Risikogruppe gehören, können von der Teilnahme am Unterricht in der Schule auf Antrag beurlaubt werden.

 

Im Unterricht werden vorrangig die Kernfächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht unterrichtet. Dabei haben die Klassenstufen 1 und 2 vier Zeitstunden pro Tag und die Klassenstufen 3 und 4 fünf Zeitstunden pro Tag.

 

Eine Notbetreuung wird es nicht mehr geben.

 

Für die Hortbetreuung und das Mensaessen melden Sie Ihr Kind bitte über den jeweiligen Träger und Caterer an.

 

Dem Anhang entnehmen Sie bitte den jeweiligen Unterrichtsbeginn und Stundenplan Ihres Kindes. Es ist äußerst wichtig, dass Ihr Kind pünktlich zur festgelegten Zeit auf dem Schulhof erscheint.

 

Da nicht klar ist, ob der Kiel-Lauf stattfinden wird, erhalten alle angemeldeten Kinder ihr Startgeld über die Klassenlehrerin zurück. Sollte der Kiel-Lauf stattfinden, melden Sie Ihr Kind bitte als Privatperson an.

 

Die Zeugnisausgabe erfolgt am 26. Juni. Details erfahren Sie noch über die Klassenlehrerin.

 

Ich wünsche uns allen, dass in den bis zu den Ferien verbleibenden drei Wochen ein Stück Normalität zurückkehren wird.

           

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Chr. Michaelis, Schulleiterin

Zurück